Home > Über uns > Verarbeiter > Metzga Viamala

Geschichte

In den Jahren 1990-1992 fand eine grosse Welle der Umstellung auf Bio und Direktvermarktung statt.
Parallel dazu ist der Wille zur Veränderung gewachsen. Man wollte selber Einfluss nehmen auf Sicherheit und Qualität.
So haben sich im Mai 1998 Interessierte versammelt und den Grundstein zur Genossenschaft gelegt.
Nach nur zwei Jahren konnte der Betrieb der Meztga Viamala bereits aufgenommen werden.
Unterdessen wurde das anfänglich gepachtete Gebäude gekauft und ist nun Eigentum der Genossenschaft.

Betriebsstruktur

Die Meztga Viamala ist ein Schlacht und – Verarbeitungsbetrieb. Festangestellt sind zur Zeit drei Metzger 100%. Ausserdem eine Sekretärin zu 20-30%. Ein Metzger hilft in Stosszeiten, ebenso eine Hilfskraft auf Abruf zum Verpacken und Putzen.

Genossenschaft

Die Genossenschaft zählt 72 Mitglieder.
Genossenschafter sind Bauern, Bäuerinnen, Gemeinden und Private.
Der Vorstand setzt sich aus Präsident, Aktuar, Kassier, zwei Revisoren und einem Revisorenstellvertreter zusammen.

Mitarbeiter

  • Carlo Klein Betriebsleiter
  • Marco Kleis Metzger
  • Armando Albertin Metzger (Aushilfe)
  • Hans Meier Metzger (Aushilfe)
  • Barbara Sutter Sekretariat,Verpackung

Meztga Viamala

Pitgogna

7440 Andeer

CH-BIO 006 / bio.inspecta AG

www.meztga.ch